Mitgliederversammlung 2018 der Handball-Abteilung

Eine erfreulich große Zahl an Mitgliedern der Handball Abteilung traf sich am Mittwoch der
vergangenen Woche um von der Abteilungsleitung den Bericht über das am 30.6.2018
abgelaufene Handballjahr zu hören.
Zur Würdigung und zur Erinnerung an unser verstorbenes Mitglied Karl-Heinz Martin gab es
eine Gedenkminute, in der die vielfältigen Tätigkeiten und langjährigen Einsatz für die
Abteilung nochmals vorgetragen wurden.
Die Berichte von den einzelnen Mannschaften nahmen die Mannschaftsverantwortlichen
jeweils vor und warfen einen Blick in die Zukunft. Speziell für die 1. Mannschaft dürfte es in
der 4. Liga wieder spannend werden. Die zweite Mannschaft und die Damen werden alles
dafür tun, in den vorderen Rängen der Tabelle zu landen.
Für die Jugend werden auch Schritte unternommen, die mehr Selbstständigkeit ermöglichen.
Alles ist aber auch eine Sache der Finanzen. Da hofft Jugendleiter Armin Schuh auf
Unterstützung von außen, vor allem von Personen und Firmen, denen die Jugend ganz
besonders am Herzen liegen. Hier garantiert er, dass alles nur bei den Jugendmannschaften
ankommt! Erfreulich ist vor allem die Qualifikation der C-Jugend auf HVW Ebene. Hier
wachsen große Talente unter der Leitung von engagierten Trainerinnen und Trainern heran.
Nach der Darstellung der Finanzen erfolgte die Entlastung der Abteilungsführung
einstimmig. Für ein Jahr wird der stellvertretende Abteilungsleiter seine bisherige Funktion
zurückstellen und sich nach seiner Wahl der Kasse widmen. Wichtig ist vor allem die
ehrenamtliche Bereitschaft eines Mitglieds die Buchungen für die Abteilung vorzunehmen, da
sie fachlich mit dieser Materie vertraut ist.
Die Abteilungsführung bedankte sich beim Hauptsponsor und vielen weiteren Sponsoren, bei
den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, Trainerinnen und Trainern, bei den Hausmeistern und
der Stadt Weinsberg. Ohne deren Mithilfe ist an einen Spielbetrieb in der 4. Liga und die
damit verbundene Organisationsstruktur nicht zu denken. Weinsberg wäre um eine
erhebliche Attraktion ärmer und steigert dadurch seinen Bekanntheitsgrad auch im
sportlichen und nicht nur im kulturellen Bereich!
M1 – Vorbereitungsspiel am Do 9.08.18, 20.00 Uhr: TSV Weinsberg (BWOL) – Fellbach (WL)
Von |2018-07-30T18:39:54+00:0030. Juli 2018|allgemein|0 Kommentare

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar