Saisonauftakt in Lauffen missglückt

HSG Lauffen-Neipperg – TSV Weinsberg II  30:19 (10:8)

Am Sonntagabend begann auch für die Weinsberger Zweite die Hallensaison 2018/2019. Man war zum Saisonauftakt bei der HSG Lauffen-Neipperg zu Gast. Die Gäste spielten letzte Saison um den Aufstieg mit, umso gespannter war man wie sich die neuformierte Mannschat aus Weinsberg II u. III gegen einen ambitionierten Gegner präsentieren wird.

Nach einem ausgeglichenen Start konnte sich der Gastgeber beim 7:4 erstmalig absetzen, doch die Weinsberger blieben, gestützt auf einem in der ersten Halbzeit glänzend haltenden Torhüter Andreas Koppenhöfer, dran und so ging es mit einem 2-Tore Rückstand in die Pause.

Der Start in die zweite Hälfte verlief ähnlich wie der Beginn der Partie, jedoch bekamen die Weinsberger immer mehr Probleme mit dem Spielgerät, sodass sich Lauffen ein 5-Tore Polster erspielen konnte. In dieser Phase suchte man zu oft den Kreis, bedingt dadurch, dass keine Durchschlagskraft aus dem Rückraum an diesem Abend vorhanden war. Am Ende eine verdiente, dennoch zu deutliche Niederlage- 20 Gegentore in Halbzeit 2 sind einfach zu viel.

Für den TSV spielten: Im Tor Andreas Koppenhöfer u. Thomas Nitsche, Stefan Martin (2), Oliver Strobel, Jörg Fleischmann (2), Michael Reinhardt (5/2), Alexander Bahmüller, Stefan Sander(3), Roland Mooser(2), Tobias Bürgel(2), Timo Feghelm (1), Markus Schenk, Daniel Metzger (2).

Vorschau: Am kommenden Samstag, 22.09. bereits um 18 Uhr, findet der Heimspielauftakt gegen den TV Mosbach II statt. Vorbericht zu diesem Spiel folgt…

Von |2018-09-17T07:50:11+00:0017. September 2018|aktive, herren II, spielbericht|0 Kommentare

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar