Weinsbergs Reserve holt (endlich) die ersten Punkte der Saison!

TSV Weinsberg II 27:24 (12:11) SG Schozach Bottwartal III

Am Feiertag um 15 Uhr empfingen die Hausherren die Drittvertretung aus Bottwartal.

Nach drei sieglosen Spielen zu Beginn der Runde, merkte man den Weibertreustädtern eine gewisse Nervosität in den ersten Minuten an. So war es auch nicht verwunderlich, dass die Gäste mit 0:2 in Führung gingen. Doch ein Doppelpack durch das stark aufspielende Rückraumduo Sander / Feghelm sorgte für den Ausgleich. In der 6. Minute dann die erste Führung der Partie, Spielstand 6:5 Immer besser stellten sich die Hausherren auf die Bottwartaler Angriffsbemühungen ein und die Bälle die durchkamen entschärfte Keeper Koppenhöfer souverän. Vier Minuten vor der Halbzeit gar die erste Drei Tore Führung, 12:9 (26.Minute) Doch durch Nachlässigkeiten im Aufbauspiel fing man sich noch zwei Gegentore, was zum Halbzeitstand von 12:11 führte.

In der Pause appellierte Coach Metze an die Seinen weiterhin druckvoll zu spielen und in der Abwehr noch eine Schippe draufzulegen.

Gesagt, getan dachten sich die Weinsberger und so stand es in Minute 42 20:16. Doch eine Auszeit des Gästetrainers ließ die Seinen neuen Mut schöpfen, und den Bottwartalern gelang sogar der Ausgleich zum 22:22, neun Minuten vor Schluß. In dieser Phase machte es sich bezahlt, dass man zum ersten Mal in dieser Saison über genügend Wechselmöglichkeiten verfügte, so konnte Stefan Martin mit einem gezogenen Siebenmeter und zwei schönen Anspielen an den Kreis entscheidend daran mitwirken, den Vorsprung wieder auszubauen. (26:22 in Minute 56)

Die Weinsberger ließen sich die Butter nun nicht mehr vom Brot nehmen und feierten völlig verdient den ersten Sieg der Saison.

Es spielten:
Steffen Feghelm, Andreas Koppenhöfer (beide TW), Stefan Martin (2), Oliver Strobel (1), Jörg Fleischmann (1), Michael Reinhardt (3), Manuel Keim (3), Stefan Sander (7), Roland Mooser, Timo Feghelm (7/4), Markus Schenk (1), Patrick Spriegel (1) und Daniel Metzger (1)

7m Weinsberg: 4/5
7m Bottwartal: 5/6

Beste Schützen Bottwartal: Kübler (6), Schütz (7)

Vorschau: Weinsbergs Zweite hat nun zwei Wochenenden spielfrei und empfängt dann die Willsbacher zum Derby in der Weibertreuhalle.
Die Mannschaft hofft auf zahlreiche Unterstützung von den Rängen. Spielbeginn: 21.10. um 17 Uhr

Von |2018-10-05T17:14:13+00:0005. Oktober 2018|aktive, herren II, spielbericht|0 Kommentare

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar