Vorgänger wird Nachfolger!

Markus Kübler kehrt auf den Trainerposten in Weinsberg zurück!

Die Suche nach einem Nachfolger für Stefan Fähnle hat mit der Verpflichtung von Markus Kübler ein Ende gefunden. Fähnle teilte dem Verein Ende November mit, dass er aus zeitlichen und beruflichen Gründen den Trainerjob nicht mehr ausüben kann. Der langjährige Spielmacher Kübler hat die Mannschaft von 2013 bis 2017 schon einmal betreut. 2016 ist er mit ihr in die vierte Liga aufgestiegen. Ein Jahr später verabschiedete er sich in der Aufstiegssaison dann nach einem sehr guten fünften Platz aus familiären Gründen. Zwei Jahre nach der Geburt seines dritten Kindes ist er nun wieder bereit zum Einstieg in den Handball. Und dieser wird in Weinsberg erfolgen. Hier wird er noch auf die Hälfte seiner damaligen Mannschaft treffen.

Die Verantwortlichen sind froh, dass die Position Trainer jetzt geklärt ist und somit Ruhe für die anstehende restliche Saison einkehrt. Mit dem neuen Trainer wird jetzt in den kommenden Tagen das Team für die neue Runde geplant.

Der TSV wünscht Stefan Fähnle noch eine gute restliche Saison und freut sich in der neuen Saison auf den Rückkehrer Markus Kübler!

Von |2018-12-30T10:07:40+00:0028. Dezember 2018|aktive, allgemein, herren I, news, special|0 Kommentare

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar